Luise Wittwer - Mathys, geboren 24. 5. 1945
verheiratet, drei Kinder

Aufgewachsen im Kanton Aargau. Nach den damals für Töchter gängigen, schulischen und hauswirtschaftlichen Phasen liess ich mich mit 19 Jahren im Lindenhof Bern zur Pflegefachfrau AKP SRK ausbilden.

Es folgten zwei Jahre berufliche Tätigkeit  als Anästhesieassistentin und Nachtwache.

Danach habe ich geheiratet und war Familienfrau. Zu der Zeit lernte ich Heinrich Tönnies ( 1936 - 2006 ) kennen. Er war Heilpraktiker, Forscher, Dozent an der Uni Hamburg und München und ist Begründer der Bedarfsorientierten Ernährung.

In seinen Seminaren und Vorträgen in Bern vermittelte er umfangreiches Wissen über die Wirkung der Stoffe in unseren Lebensmitteln auf unseren Organismus. Dieses konnte ich mir in fast lückenlosem Besuch seiner Lehrveranstaltungen zum grossen Teil aneignen. Für mich und meine Familie habe ich es mit Erfolg in die Tat umgesetzt und vermittle es weiter in Kursen und Beratungen.

Als unsere Kinder selbständig waren, stieg ich wieder in die Krankenpflege in der Spitex  ein, und eignete mir auch Kenntnisse in Erwachsenenbildung an.

 <<< zurück

Ernährungsberatung Bedarfsorientiert, Ernährung, Wohlbefinden und Gesundheit, im biologischen Rhythmus der Natur, bewusste Ernährungsweise um Krankheiten vorzubeugen, Heilungsprozess unterstützen, Idealgewicht erreichen, Leistungsfähigkeit steigert und das Abwehrsystem stärkt.