Nur wenn wir gesund sind, können wir uns auf unseren Lebensmittel - Instinkt verlassen. Mit industriell verarbeiteter und denaturierter Kost gerät unser Stoffwechsel leicht durcheinander. Es entstehen Disharmonien, die unseren angeborenen Instinkt für das, was uns gut tut, beeinträchtigen.

Wenn unser Stoffwechsel im Gleichgewicht ist, können wir auch verboten geglaubte Sachen mit Mass geniessen. Die Erfahrung zeigt, dass Ernährung nach Bedarf im Tagesrhythmus zur Verbesserung des Gesundheitszustandes beiträgt. Keine Entbehrungen, keine Verbote, sondern pure Lebensfreude in Anbetracht der Vielfalt unseres Schlaraffenlandes.

Eine Krankheit bedeutet immer: der Stoffwechsel ist aus dem Gleichgewicht geraten. Schon zu starke Müdigkeit, Nervosität, Schlafstörungen, Kopfschmerzen und weitere Unpässlichkeiten deuten auf einen Überschuss oder einen Mangel eines Stoffes in unserem Körper hin. Wenn wir herausgefunden haben, wo etwas zuviel oder zuwenig ist, kann die Balance wieder hergestellt und damit der Heilungsprozess unterstützt werden.

 <<< zurück

Ernährungsberatung Bedarfsorientiert, Ernährung, Wohlbefinden und Gesundheit, im biologischen Rhythmus der Natur, bewusste Ernährungsweise um Krankheiten vorzubeugen, Heilungsprozess unterstützen, Idealgewicht erreichen, Leistungsfähigkeit steigert und das Abwehrsystem stärkt.